q Supervision – Ich möchte dich gerne auf meiner Schulter sitzen haben – Weiterbildungsinstitut Psychotraumatologie

Supervision – Ich möchte dich gerne auf meiner Schulter sitzen haben

Letzte Woche erst hatte ich eine ähnliche Aussage in der Supervision. “Ich druck mir jetzt ein Foto von dir aus und klebe es auf meine Unterlagen. Ich hätte dich einfach immer gerne dabei.”
Gestern habe ich gesagt, wenn ich mal als Marke groß genug bin, kann ich ja kleine Wackelpuppen bestellen. Wir haben sehr gelacht😅.
Aber im Grunde ehren mich diese Komplimente natürlich. Und klar, geht es nicht darum, dass andere werden wie ich. Meine Aufgabe ist es jeden Teilnehmer in die persönliche Stärke zu bringen. Insbesondere in der Fachfortbildung Geburtstrauma, in der es nicht nur um Wissensvermittlung geht sondern ein gutes Stück Selbsterfahrung und persönliches Wachstum.
Denn wenn wir andere nach belastenden Ereignissen begleiten möchten, müssen wir selbst präsent und in unserer Mitte sein.

Komm jetzt mit in die nächste Fortbildungsrunde im Mai und werde Teil des Geburtsnachsorgeteams.
Möchtest du Menschen nach anderen belastenden Ereignissen unterstützen? Lass uns sprechen. Auch der Aufbau eines Traumanachsorgeteams ist geplant.



#wip #weiterbildungpsychotraumatologie #weiterbildung #astridsaragosa #traumafortbildung #supervision

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert