Angebot!

Fachfortbildung Geburtstrauma Weilheim Obb.

1.800,00  1.600,00 

Als zertifizierte Begleiterin für die PIN-Geburtsnachsorgegespräche können Sie dem engeren Fachkreis Geburtstrauma beitreten, um Männer und Frauen nach belastenden Geburtserfahrungen zu begleiten.

Beschreibung

Inhalte:

  • Historischer Hintergrund und Verbindungen zu anderen therapeutischen Verfahren
  • Einführung in die Psychotraumatologie rund um Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett
  • Die Bedeutung und Inhalte der Psychoedukation bezüglich traumatischem Stress
  • Psychoedukation bezüglich des PIN-Geburtsnachsorgegespräches
  • Die personenbasierte Haltung als Grundlage – Hintergrund und Übungen
  • Der genaue Ablauf des PIN-Geburtsnachsorgegespräches
  • Dokumentation
  • Die Zusammenarbeit mit anderen Fachkräften (insbesondere Ärtzte und Hebammen)
  • Anwendung und Auswertung der Fragebögen
  • Einzelsupervision (online oder Offline) zusätzlich zu den Präsenztagen, um die durchgeführten Gespräche zu besprechen (zusätzliche Kosten)
  • Ausarbeitung der Abschlussarbeiten

Zielgruppe:

PsychologInnen, Hebammen, TherapeutInnen, Lebens- und SozialarbeiterInnen,  Doulas, GeburtsvorbereiterInnen, HeilpraktikerInnen, Hypnobirthing-Anbieterinnen, Stillberaterinnen, TrageberaterInnen u.a.

Veranstaltungsorte:

Ab 20.4.20 wird ein Online Kurs für theoretische Inhalte freigeschalten.

Modul 1: Am Betberg 37, 82362 Weilheim, 4 Tage

Modul 2: Am Betberg 37, 82362 Weilheim, 2 Tage, wird mit der Gruppe vereinbart

Modul 3: Am Betberg 37, 82362 Weilheim, 2 Tage, wird mit der Gruppe vereinbart

Höchstteilnehmerzahl je nach Veranstaltungsort 6-10 Personen.
Melden Sie sich baldmöglichst an.

Kosten:

1800 Euro, bis 6 Wochen vor Kursbeginn 1600 Euro.

Zusätzlich Einzelsupervision, welche die Umsetzung in die Praxis begleitet. Für den erfolgreichen Abschluss sind 15h, ca. acht supervidierte PIN-Geburtsnachsorgegespräche notwendig. Wir rechnen im 5Minuten Takt ab, zu 1 Euro/Min.

Beschreibung: Für diese Fortbildung gibt es erstmals ein inkludiertes Online Training für die Grundlagen der Psychotraumatologie, die diesem ersten offline Modul vorgeschalten ist, wodurch sich die Präsenzzeit der Fachfortbildung Geburtstrauma um einen Tag reduziert.
Beachten Sie jedoch dass die Ausbildungsgruppen klein sind und der Kurs auch ausgebucht sein kann.Melden ie sich daher baldmöglichst an.

Voraussichtliche Arbeitszeiten:

5.-8.10.2020
erster Tag ab 10 Uhr, 9-16 Uhr, letzter Tag bis 15 Uhr