Fachfortbildung Geburtstrauma ONLINE Einmalzahlung großes Paket

2.610,00 

Beschreibung

Inhalte:

  • Historischer Hintergrund und Verbindungen zu anderen therapeutischen Verfahren
  • Einführung in die Psychotraumatologie rund um Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett
  • Die Bedeutung und Inhalte der Psychoedukation bezüglich traumatischem Stress
  • Psychoedukation bezüglich des PIN-Geburtsnachsorgegespräches
  • Die personenbasierte Haltung als Grundlage – Hintergrund und Übungen
  • Die Bedeutung wertfreier Kommunikation
  • Der genaue Ablauf des PIN-Geburtsnachsorgegespräches
  • Dokumentation
  • Die Zusammenarbeit mit anderen Fachkräften (insbesondere Ärzte und Hebammen)
  • Eine Einzelsupervision für ihre 1.Umsetzung
  • Sie erhalten ein ausführliches Ausbildungsmanual und einen genauen Leitfaden der Sie durch ihre PIN-Geburtsnachsorgegespräche führen wird. Die Gespräche können nicht vermischt werden mit anderen therapeutischen Methoden, können aber zusätzlich in ein anderes therapeutisches oder beratendes Setting eingebettet werden.
  • Die Möglichkeit durch die intensiven Selbsterfahrungseinheiten persönlich zu wachsen

Zielgruppe:

PsychologInnen, Hebammen, TherapeutInnen, Lebens- und SozialarbeiterInnen, Doulas, GeburtsvorbereiterInnen, HeilpraktikerInnen, Hypnobirthing-Anbieterinnen, Stillberaterinnen, TrageberaterInnen u.a. Personen die mit Familien rund um die Geburt arbeiten.

Die gesamte Ausbildung findet in dieser Reihenfolge online statt:

Einführungsmodule: A1 und A2 online

Zweimal 3h an einem der monatlichen Termine:   https://geburtstrauma.de/fortbildung/einfuehrung
oder als E-Learning in eigenem Tempo.

Modul1: Grundlagen

Die Termine finden Sie hier: https://geburtstrauma.de/fortbildung
Bitte tragen Sie die gewählten Terminblöcke auf der Bestellung im Textfeld ein.

Theorietag
1 Tag: 8.30 Uhr bis 11.30 Uhr und 13 bis 16 Uhr
Praxistage

4 Tage: Arbeitszeiten: 8.30 bis 11.30 und 13.00 bis 16.00 Uhr

Vor der Teilnahme an Modul 2 müssen Sie bereits ein externes Gespräch mit einer betroffenen Person unter Supervision führen.

Modul 2: Selbsterfahrung

2 Tage: 8.30 Uhr bis 16 Uhr, die Mittagspause muss individuell, je nach den eigenen Prozessen gelegt werden.

Höchstteilnehmerzahl 4-8 Personen.
Melden Sie sich bitte baldmöglichst an.
Fortbildungsvertrag

Kosten:

Kostenaufstellung als pdf

2610 Euro für die Einmalzahlung grosses Paket

-> Beachte:
In dieser Gesamtrechnung des großen Paketes sind 2 Jahre Mitgliedbeitrag, also bis zu 8 Gruppensupervisionen, die benötigten Einzelsupervision und die Tagungspauschale für den Fachtag 2023 oder 2024 enthalten.

Es kann immer nur ein Gutschein/Rabattcode angewendet werden.

 

Das könnte dir auch gefallen …