Online Akademie

 

ONLINE SCHULUNGEN – FAKTS:

Ergebnisse aus der Masterarbeit im Studiengang Psychotraumatologie und Stressmanagement: „Mütterliche Postpartale Belastungssymptome in Abhängigkeit der subjektiven Erlebnisintensität der Geburtserfahrung“

Termine:
Online Schulung 1:

Vorstellung und die subjektive Erlebnisintensität der Geburtserfahrung
1.12.2020 von 9 bis 10.30 Uhr

Online Schulung 2:
Postpartale Belastungssymptome in Abhängigkeit zur Geburtserfahrung
15.12.2020 von 9 bis 10.30 Uhr

An diesen Tagen bin ich persönlich mit anwesend und beantworte gerne alle Fragen direkt. Danach werden ich versuchen die Schulungen beständig anzubieten. So können Sie sie anschauen, wenn es für Sie der richtige Zeitpunkt ist um zuzuhören. Sie können mir im Verlauf dennoch gerne Fragen stellen, doch ich werde ich nicht persönlich anwesend sein und beantworte diese erst im Nachgang. Die Kosten sind deshalb extra gering gehalten, weil ich mich freue, wenn sich viele Menschen für das Thema interessieren. 

Teilnahmekosten: 4,99 Euro je Online Schulung.

Optionale Zubuchung, für weitere 4,99 Euro:
Durch die Beantwortung von Fragen zur Schulung erhalten Sie auch eine Teilnahmebestätgiung als pdf. Bitte geben Sie dazu Ihren Namen und Ihre Berufsbezeichnung an. Für Hebammen fallen diese Fortbildungen in den Bereich „Schlüsselqualifikationen oder sonstige Fortbildungen“.

Bitte melden Sie sich einfach per email bei mir an, solange es hier noch nicht buchbar ist.

ONLINE MODULE PSYCHOTRAUMATOLOGIE

MODUL A:

  1. Geschichte der Psychotraumatologie- Geburt: Die potentiell traumatische Erfahrung, Begriffsbildung, Diagnosen und Prävalenzen
  2. Stressbelastung: Erklärungsmodelle, Risiko- und Schutzfaktoren

Für jeden zugänglich,  kann zum Kennenlernen und Aneignung von Grundwissen gebucht werden.
Kosten je 30 Euro, im Doppelpack 50 Euro. Haben Sie an meiner Umfrage zu Ausbildungsinhalten teilgenommen erhalten Sie nochmal 5% Rabatt. Bitte machen sie mich darauf Aufmerksam!

Dies A Module sind Voraussetzung für die Fachfortbildung Geburtstrauma und die Teilnahme am Fachkreis Geburtstrauma.

Termine der Onlinemodule:

Beide Module finden einmal  im Monat statt:

Geschichte der Psychotraumatologie – Geburt: Die potentiell traumatische Erfahrung, Begriffsbildung, Diagnosen und Prävalenzen

16.11.20 von 8.30 bis 10 Uhr
14.12.20 von 8.30 bis 10 Uhr
4.1.21 von 8.30 bis 10 Uhr
1.2.21 von 8.30 bis 10 Uhr
1.3.21 von 8.30 bis 10 Uhr
12.4.21 von 8.30 bis 10 Uhr
10.5.21 von 8.30 bis 10 Uhr
7.6.21 von 8.30 bis 10 Uhr
5.7.21 von 8.30 bis 10 Uhr
20.9.21 von 8.30 bis 10 Uhr
18.10.21 von 8.30 bis 10 Uhr
15.11.21 von 8.30 bis 10 Uhr
13.12.21 von 8.30 bis 10 Uhr

Stressbelastung: Erklärungsmodelle, Risiko- und Schutzfaktoren

17.11.20 von 8.30 bis 10 Uhr
21.12.20 von 8.30 bis 10 Uhr
4.1.21 von 11 bis 12.30 Uhr
2.2.21 von 8.30 bis 10 Uhr
1.3.21 von 11 bis 12.30 Uhr
13.4.21 von 8.30 bis 10 Uhr
10.5.21 von 11 bis 12.30 Uhr
8.6.21 von 8.30 bis 10 Uhr
5.7.21 von 11 bis 12.30 Uhr
21.9.21 von 8.30 bis 10 Uhr
18.10.21 von 11 bis 12.30 Uhr
16.11.21 von 8.30 bis 10 Uhr
13.12.21 von 11 bis 12.30 Uhr

Optionale Zubuchung, für weitere 4,99 Euro je Modul:
Durch die Beantwortung von Fragen zur Schulung erhalten Sie auch eine Teilnahmebestätgiung als pdf. Bitte geben Sie dazu Ihren Namen und Ihre Berufsbezeichnung an. Für Hebammen fallen diese Fortbildungen in den Bereich „Schlüsselqualifikationen oder sonstige Fortbildungen“.


Die folgenden online Module B und C sind Teil der Fachfortbildung Geburtstrauma und können nur zusammen mit der gesamten Fortbildung gebucht werden.

MODUL B
Das PIN-Geburtsnachsorgegespräch:
Historische Ursprünge, Traumatic Incident Reduction
Dauer: 2,5h

18.11.20 von 8.30 bis 11 Uhr
23.11.20 von 8.30 bis 11 Uhr

MODUL C
Psychoedukation und Vorbereitung des Gesprächs, Regeln der Begleitung und die personenbasierte Arbeit, das Konzept der Kommunikationsübungen
Dauer: 2h

25.11.20 von 8.30  bis 10.30 Uhr
7.12.20 von 8.30 bis 10.30 Uhr

Bitte derzeit einfach per mail an mich buchen. DANKE;-)

Bleiben Sie informiert und melden Sie sich am Besten gleich für den Newsletter an.