Anmeldung Einführungsveranstaltungen

Es ist soweit. Ich freue mich, denn die Fortbildung wurde überarbeitet und geht in eine neue Runde;-)

Es gibt verschiedenste Termine für die 4 stündige Einführung in die Psychotraumatologie rund um das Geburtsgeschehen.

Ab April 2020 ist es auch möglich sich das Wissen online zu erwerben.

Diese Einführung eignet sich auch zum ersten Kennenlernen und ist Teil der theoretischen Grundlagen für die Fachfortbildung Geburtstrauma. Eine Kursteilnahme kann somit zeitlich und finanziell angerechnet werden.
Andere Einführungsveranstaltungen zur Psychotraumatologie können leider nicht anerkannt werden.

Die Einführung „Körperlichen Belastungen durch die Geburt begegnen“ dient nicht nur der Informationsweitergabe zu möglichen Belastungsreaktionen des Körpers und der Vorstellung des neurogenen Zitterns, sondern auch der eigenen „Körperpsychohygiene“. In der Selbsterfahrung wird die Möglichkeit gegeben, Anspannungen die im Körper angereichert sind loszulassen. Diese Kurzfortbildung kann deshalb wiederholt gebucht werden.