Korrelationen, also der Zusammenhang zwischen Geburtsempfinden und Traumasymptome